Der Kurs zu den VDA Automotive SPICE® Guidelines bietet einen Überblick der Automotive SPICE® Richtlinien, welche im Januar 2018 vom VDA QMC mit dem Blau-Gold-Band veröffentlicht wurden. Der Inhalt dieser Richtlinien ist Bestandteil der Schulungen für Lead Assessoren, also Principal und Competent Assessoren, sowie für den Zertifizierungsprozess.

Der Kurs VDA Automotive SPICE® Guidelines vermittelt die Anforderungen und Interpretationsrichtlinien des VDA an Prozessbewertungen und -verbesserungen mit Automotive SPICE® Version 3.1.

Ziele VDA Automotive SPICE® Guidelines Ausbildung

  • Sie verfügen über ein grundlegendes Verständnis der VDA Interpretationsrichtlinien zur Automotive SPICE® Version 3.1.
  • Sie besitzen die vom VDA geforderten Voraussetzungen für die Zertifizierung zum Competent- bzw. Principal Assessor oder die Aufrechterhaltung Ihrer bereits vorhandenen Zertifizierung.

Inhalte VDA Automotive SPICE® Guidelines Training

Der Inhalt von dem VDA Automotive SPICE® Guidelines Training entspricht dem aktuellen Lehrplan des VDA und intacs™ und wird mit dem offiziellen intacs™ Lehrmaterial durchgeführt:

  • Einführung und Zertifizierungsregeln
  • Aufbau der Interpretationsrichtlinien
  • Zweck und Struktur der Regeln und Empfehlungen
  • Prozesse im VDA-Scope
  • Scope für Assessments
  • Aggregation
  • Anwendung von Automotive SPICE® in unterschiedlichen Kontexten
  • Terminologie
  • Capability Level 2 und 3

Dokumentation VDA Automotive SPICE® Guidelines Ausbildung

Die Ausbildung zu den VDA Automotive SPICE® Guidelines wird unter der Zunahme von digitalen Lehrmaterialien durchgeführt. So erfolgen unter anderem die Präsentation der Lehrinhalte und der Arbeitsergebnisse in digitaler Form.

Kurssprache VDA Automotive SPICE® Guidelines Schulung

Die Schulung über die VDA Automotive SPICE® Guidelines wird in den folgenden Sprachen angeboten:

  • Kurssprache Deutsch mit englischsprachigen Unterlagen
  • Kurssprache Englisch mit englischsprachigen Unterlagen

Zielgruppe VDA Automotive SPICE® Guidelines Seminar & Teilnahmevoraussetzungen

Für die Teilnahme am Seminar zu den VDA Automotive SPICE® Guidelines sind die folgenden Zertifizierungen obligatorisch bzw. empfehlenswert:

  • Intacs™ Competent Assessor/in Automotive SPICE® (verpflichtend)
  • Intacs™ Principal Assessor/in Automotive SPICE® (verpflichtend)
  • Intacs™ Instructor Assessor/in Automotive SPICE® (verpflichtend)
  • Intacs™ Provisional Assessor/in Automotive SPICE® (freiwillig)

Zusätzlich ist die Erfahrung mit Prozessbewertungen und -verbesserungen mit Automotive SPICE® für die Teilnahme an diesem Seminar erforderlich.

Technische Voraussetzungen für die Teilnahme am Online-Kurs

Das Seminar findet als virtueller Live-Kurs statt. Voraussetzung ist ein Browser und ein möglichst stabiler Internetzugang.

Die Benutzung einer Kamera wird dringend empfohlen, um eine gute Qualität der Interkommunikation im Seminar zu erreichen.

Nach Anmeldung erfolgt eine Einladung zu dem Seminar per Weblink.

Dauer & Preis VDA Automotive SPICE® Guidelines Training

Das VDA Automotive SPICE® Guidelines Training ist ein zweitägiges Seminar (2 x 8 Stunden).

Der Trainingspreis pro Person beträgt 1'100,00€ zzgl. MwSt.

 

>> Kurstermine und Anmeldung

 

<< Trainingsübersicht Automotive SPICE® Assessor Trainings

<< Trainingsübersicht (alle Themen)