There is currently no English translation available.

 

Das Training gibt einen Überblick über den gesamten VDA Scope des ASPICE Modells und bildet die Grundlagen für die weiterführenden rollenspezifischen Module:

Die Teilnahme an diesem Modul ist für die Folgemodule deshalb die notwendige Grundlage.

ZIEL

Das Training zeigt den Zusammenhang zwischen ASPICE und anderen Standards, wie z.B. Funktionale Sicherheit und ISO 9001 auf. Es gibt einen Überblick über alle Prozesse des ASPICE VDA Scopes sowie des Bewertungsschemas.

INHALT

Modul 1: ASPICE Einführung
  • Historie der Reifegradmodelle
  • Was ist ASPICE und was nicht?
  • ASPICE im Kontext von ISO9001 und ISO 26262 (FuSi)
  • Aufbau der ASPICE Prozesse
  • MAN.3 Projektmanagement als Beispiel für die Struktur
  • Überblick Engineering Prozesse
  • Überblick Support Prozesse
  • Überblick der Anforderungen von ASPICE Level 2
  • Wie wird der Reifegrad gemessen?
  • Umsetzung von ASPICE in der Organisation

ZIELGRUPPE

Alle Interessenten, die einen grundlegenden Überblick über das ASPICE Modell haben möchten und/oder im Nachgang an einem der rollenspezifischen, weiterführenden Trainingsmodulen teilnehmen möchten.

DOKUMENTATION

Präsentation und Arbeitsergebnisse in digitaler Form.

DAUER

1 Halbtag (4 Stunden)

TECHNISCHE VORAUSSETZUNGEN

Das Seminar findet als virtueller Live-Kurs statt. Voraussetzung ist ein Browser und ein möglichst stabiler Internetzugang.

Die Benutzung einer Kamera wird dringend empfohlen, um eine gute Qualität der Interkommunikation im Seminar zu erreichen.

Nach Anmeldung erfolgt eine Einladung zu dem Seminar per Weblink.

PREIS

Der Trainingspreis pro Teilnehmer für dieses Modul beträgt 350,-- € zzgl. MwSt.

 

>> Weiter zu Kursterminen und Anmeldung

 

<< Zurück zur Übersicht Automotive SPICE®

<< Zurück zur Trainingsübersicht