Einführung in CMMI®

Dieses Training ist das offizielle Training des Software Engineering Institutes (SEI) "Introduction to the Capability Maturity Model Integration for Development Version 1.3" und führt in die CMMI® Grundkonzepte ein. Das Training erfüllt die Grundanforderungen eines offiziellen SEI Introductory CMMI Kurses.

Das CMMI for Development (CMMI-DEV) Modell ist das Referenzmodell, mit dessen Hilfe Organisationen ihre Fähigkeit, Qualitätsprodukte und Dienstleistungen zu entwickeln und zu pflegen, verbessern können. Das CMMI-DEV Modell ist eine Vernetzung von Standardverfahren von erprobten fachspezifischen Prozessverbesserungsmodellen, einschließlich des CMM® for Software, EIA 731 und des Integrated Product Development CMM.

Die Teilnehmer/-innen des Trainings werden in der Lage sein, die Struktur der CMMI-DEV Modelle und deren Verhältnisse zu beschreiben, über die Prozess-Bereiche der CMMI-DEV Modelle zu diskutieren und die relevanten Informationen im Modell ausfindig zu machen.

Inhalt

  • Einleitung
  • Modellbasierte Prozessverbesserung
  • Überblick über die CMMI® Struktur
  • Institutionalisierung
  • Prozessbereiche der CMMI-DEV Modelle
  • Struktur der kontinuierlichen und gestuften Darstellung
  • Nächste Schritte

Dieses Training setzt sich aus Vorträgen und Gruppenübungen zusammen und bietet den Teilnehmern ausreichend Gelegenheit für Fragen und Diskussionen.

Dokumentation

Zu Beginn erhalten die Teilnehmer/-innen einen Ordner, der die im Training verwendeten Unterlagen in Papierform enthält.
Zusätzlich erhalten die Teilnehmer/-innen das Buch CMMI® „Guidelines for Process Integration and Product Improvement“.

Zielgruppe

Produktentwickler/-innen und Prozessausführende. System- und Softwaretechniker/-innen, Manager/-innen und Praktiker/innen, Teilnehmer/-innen eines zukünftigen Appraisals und Mitglieder von Prozess-Gruppen (z.B. SEPG, EPG). Alle an CMMI Interessierte.

Voraussetzungen

  • Es sind keine Vorkenntnisse über CMMI oder Assessments notwendig, praktische Erfahrungen in der Software- bzw. Systementwicklung bzw. im Prozess- oder Qualitätsmanagement sind jedoch von Vorteil.
  • Voraussetzung für den erfolgreichen Abschluß dieses Trainings ist die Anwesenheit und aktive Teilnahme der Kursbesucher an Diskussionen und Übungen an allen Trainingstagen.
  • Es ist erforderlich, am ersten und zweiten Abend des Trainings die Trainingsunterlagen zu studieren.
  • Die Schulung wird ab 8 Teilnehmern durchgeführt.

Zertifikat

Nach Abschluss des Trainings erhält jede/r Teilnehmer/-in ein Zertifikat, welches vom Software Engineering Institute (SEI) und seinen Partnern anerkannt ist.

Nach dem Abschluss des Trainings können Sie sich im SAS (SEI Appraiser System) eintragen. Dies ist eine Datenbank, in welcher Informationen über Ihr absolviertes SEI Training gespeichert werden. Die Registrierung im SAS ist eine Voraussetzung für die Teilnahme an SCAMPI Appraisals.

Preis

Der Trainingspreis pro Teilnehmer beträgt 1.300,00 € zzgl. MwSt.

Bonus

  • Der Trainingspreis beinhaltet die Teilnehmerunterlagen, die Getränke und das Mittagessen während der Veranstaltung.
  • Der Trainingspreis beinhaltet das Buch "CMMI® Guidelines for Process Integration and Product Improvement“.

« Zurück