intacs™ certified ISO/IEC 15504 Competent Assessor (Automotive SPICE®)

Als Grundlage für die Prozessbewertung und -verbesserung fordern die Automobilhersteller von ihren Lieferanten die Nutzung von Automotive SPICE® als ein den Bedürfnissen der Automobilbranche angepasstes ISO/IEC 15504 konformes Assessmentmodell ein. In diesem Training wird zur Veranschaulichung das Prozess-Bewertungsmodell Automotive SPICE® verwendet.

Dieses Training vermittelt die notwendigen Kenntnisse zur Übernahme der Aufgaben eines Competent Assessors in einem Assessment nach Automotive SPICE®.

Es baut auf den Erfahrungen der Ausbildung zum Provisional Assessor und den Assessmenterfahrungen in der Praxis auf. Ein zentraler Inhalt des Trainings ist daher auch der Erfahrungsaustausch der Teilnehmer/-innen und die Vertiefung der Anwendung von Automotive SPICE® vor dem Hintergrund dieser Erfahrungen.

Inhalt

Der Inhalt entspricht dem durch intacs™ veröffentlichten Lehrplan:

 

  • Einführung
  • Prozess- und Reifegraddimension: Vertiefung, typische Fallstricke, übliche Vorgehensweisen auf Basis der Anforderungen Automotive SPICE®
  • Assessment-Planung: Sammeln des Assessment-Inputs, Erstellen eines Assessment-Plans
  • Review von Dokumenten
  • Leitung von Assessment-Teams
  • Umgang mit extremen Situationen
  • Interview-Techniken
  • Reporting
  • Durchführung von Assessments an verteilten Standorten und in verschiedenen Ländern
  • Coaching von Provisional Assessoren

Das Training besteht zu wesentlichen Teilen (>75%) aus Übungen, Diskussionen und dem Erfahrungsaustausch der Teilnehmer vor dem Hintergrund der Erfahrungen bei der Anwendung von Automotive SPICE®. Am Ende des Trainings erfolgt eine unabhängige Prüfung durch den Certification Body VDA QMC.

Dokumentation

Die Teilnehmer/-innen einen Ordner, der die im Training verwendeten Unterlagen in Papierform enthält. Die Kursmaterialien sind, unabhängig von der Kurssprache, immer in englischer Sprache verfasst.

Zielgruppe

Registrierte Provisional Assessoren/Assessorinnen, die Erfahrungen in Assessments gesammelt haben und in Zukunft verantwortlich Assessments nach Automotive SPICE® durchführen wollen.

Voraussetzungen

  • Drei Formen der Leistungsnachweise werden benötigt, um die Ausbildung zum Competent Assessor (Automotive SPICE®) zu bestehen:
    • Vor Trainingsbeginn müssen Sie eine ausgegebene Aufgabe lösen und während des Trainings vortragen.
    • Sie müssen aktiv an den praktischen Anteilen im Training mitarbeiten. Dieses Engagement wird vom Trainer bewertet.
    • Sie nehmen erfolgreich an einer unabhängig abgenommenen schriftlichen multiple-choice Prüfung am Ende des Trainings teil. In dieser Hinsicht wird eine selbstständige Vor- und Nachbereitung des Stoffs an jedem Trainingstag empfohlen.
  • Die Teilnehmer/-innen sollten über Assessmenterfahrungen verfügen.
  • Die Teilnahme am Training und die Teilnahme an der Prüfung ist unabhängig vom Vorliegen der Voraussetzungen für eine Registrierung als intacs™ Competent Assessor (ISO/IEC 15504) Automotive SPICE® durch das VDA QMC.
  • Die Teilnehmerzahl ist nach den Regeln des intacs™ auf 10 Personen begrenzt.

Voraussetzung für die Zertifizierung und Registrierung:

  • Mindestens 4 Jahre Berufserfahrung in einem Bereich der IT (z.B. Software-/Systementwicklung, Projektmanagement, Qualitätsmanagement, o.ä.).
  • Registrierung als intacs™ Provisional Assessor (ISO/IEC 15504).
  • Nachweis von 250 Assessmentstunden in mind. 5 Assessments sowie in mind. 3 Prozessgruppen innerhalb der letzten sechs Jahre. Davon mindestens zwei auf Basis Automotive SPICE® (sog. Experience Evidences - EE1).
  • Mindestens eine positive Bewertung durch einen zertifizierten Competent oder Principal Assessor für die Leitung eines Assessments.
  • Erfolgreiche Teilnahme inkl. bestandener Prüfung am Kurs: „intacs™ certified ISO/IEC 15504 Competent Assessor (Automotive SPICE®)“.

Die Voraussetzungen können in der aktuell gültigen Fassung direkt unter www.intacs.info heruntergeladen werden. Siehe hierzu die Dokumente zum Ablauf der Assessor Zertifizierung ("proc assessor cert") und Konzept der Erfahrungsnachweise ("ee concept").

Zertifikat

Nach Abschluss des Trainings erhalten die Teilnehmer/-innen eine Teilnahmebestätigung.
Die Ausstellung eines Zertifikats kann nach bestandener Prüfung von den Teilnehmern gegen eine Gebühr beim VDA QMC beantragt werden.

Preis

Der Trainingspreis pro Teilnehmer beträgt 2.700,-- € zzgl. MwSt.

Im Falle der Prüfungsteilnahme wird eine zusätzliche Prüfungsgebühr in Höhe von 550,-- € im Auftrag des VDA QMC in Rechnung gestellt. Es gelten die jeweils veröffentlichten aktuellen Gebühren: www.vda-qmc.de

Bonus

Der Trainingspreis beinhaltet die Teilnehmerunterlagen, die Getränke und das Mittagessen während der Veranstaltung.

« Zurück