ISO 26262 Trainingsmodule TüV SüD

Basierend auf langjähriger praktischer Erfahrung auf dem Gebiet der Funktionalen Sicherheit und Mitarbeit in einschlägigen Normungsgremien vermitteln wir Ihnen das nötige Wissen rund um die neue, speziell auf die Automobilindustrie ausgelegte ISO 26262 und die bestehende IEC 61508 für sicherheitsgerichtete elektrische bzw. elektronische Systeme.

Modul ISO A: Management der Funktionalen Sicherheit

 

1. Einführung in das Thema „Sicherheitsmanagement"
- Organisationsstrukturen
- Aufgabenprofile
- Sicherheitslebenszyklus
- Standardisierung von Techniken und Maßnahmen

2. Management der Funktionalen Sicherheit in Entwicklungsprojekten
- Festlegung von Verantwortlichkeiten
- Planung der Aktivitäten
- Dokumentation und Sicherheitsnachweis

3. Management der Funktionalen Sicherheit nach SOP
- Festlegung von Verantwortlichkeiten
- Anforderungen an die Produktion
- Anforderungen an Betrieb und Service

4. Unterstützende Prozesse zur Funktionalen Sicherheit

 

Dauer: 0,5 Tage, Preis: 610,00 EUR zzgl. MwSt.
Termine, Ort  und Anmeldung direkt über TÜV SÜD
 
Modul ISO B: Von der Risikoanalyse zum Systementwurf 

 1. Gefahrenanalyse mit Risikobeurteilung
- Methodisches Vorgehen
- Tipps und Tricks zur optimierten Durchführung
- Beispiel in Arbeitsgruppen

2. Ableitung eines funktionalen Sicherheitskonzeptes
- Aufstellung der funktionalen Sicherheitsparameter
- Grundzüge der ASIL-Dekomposition

3. Ableitung der technischen Sicherheitsanforderungen und Erstellung des technischen Sicherheitskonzeptes
- Prinzipielles Vorgehen
- Diskussion der erarbeiteten Systementwürfe
- Vor- und Nachteile der Vorschläge
- Optimierungspotentiale

 

Dauer: 1 Tag, Preis: 860,00 EUR zzgl. MwSt.
Termine, Ort und Anmeldung direkt über TÜV SÜD


Modul ISO C1: Entwicklung & Bewertung sicherheitsrelevanter Hardware

Hardware-Entwicklung und -Analyse:
- Grundlagen zur Zuverlässigkeitsbetrachtung
- Quantitative und qualitative Anforderung an das Hardwaredesign
- Vorstellung und Durchführung sicherheitsgerichteter Analysen der ISO 26262
- Einstufung von Fehlern, Berechnung von Fehlermetriken und Zuverlässigkeitskenngrößen

 

Dauer: 1 Tag, Preis: 860,00 EUR zzgl. MwSt.
Termine, Ort und Anmeldung direkt über TÜV SÜD


Modul ISO C2: Entwicklung und Bewertung sicherheitsrelevanter Software Softwareentwicklung

 

Auszug aus den Schulungsinhalten:
- Allgemeine Anforderungen an den Softwareprozess: Prozessmodelle
- Von der Norm geforderte Auswahl von Methoden, Techniken und Maßnahmen
- Praktische Planung der SW-Entwicklung  je nach ASIL
- Definition von Safety-Measures/Hardwarediagnosen
- Partitionierung von Software
- Gestaltung der Projekt-Dokumentation: Vollständigkeit und Prüfbarkeit mit geringem Aufwand erreichen

 

Dauer: 1 Tag, Preis: 860,00 EUR zzgl. MwSt.
Termine, Ort und Anmeldung direkt über TÜV SÜD

FSCP - Prüfung zum Functional Safety Engineer

Sie können als Nachweis ein Zertifikat über die Teilnahme an den jeweiligen Trainingsmodulen bekommen.
Besser Sie investieren einen weiteren Vormittag und lassen Ihr Wissen in einem dreistündigen anerkannten Examen prüfen. Sie können bei bestandener „Multiple Choice“ Prüfung ein Zertifikat Level 1 des Personenzertifizierungsprogrammes des TÜV SÜD erwerben und können dann den Titel „Functional Safety Engineer“ für sich verwenden.

Dauer: 0,5 Tage, Prüfungspreis: 750,00 EUR zzgl. MwSt.
Termine, Ort und Anmeldung direkt über TÜV SÜD

« Zurück