ISTQB® Agile Tester

Bei diesem Grundlagentraining handelt es sich um eine Erweiterung der ISTQB® Foundation Level Ausbildung. Es werden die Grundsätze und Spezifitäten des Testens in agilen Projekten vermittelt.

Die Teilnehmer erfahren wie und worin sich agile von nicht-agilen Softwareprojekten unterscheiden und lernen die üblichen agilen Umsetzungen kennen. Themen wie die agile Organisation, deren Prinzipien, Praktiken und Prozesse sowie die Position und Rolle des Testers sind Bestandteil dieses Kurses.

Inhalt

Das Training richtet sich nach dem offiziellen Lehrplan des ISTQB® Agile Tester und vermittelt hauptsächlich die folgenden Inhalte:

Agile Software Entwicklung:

  • Agile Manifesto
  • User stories
  • Retrospektive
  • Continous Integration

Fundamentale agile Prinzipien, Praktiken und Prozesse des Testens:

  • Unterschiede zwischen agilen und nicht-agilen Projekten
  • Integration der Testaktivitäten in agilen Projekten
  • Rolle der Testaktivität in agilen Projekten
  • Rolle der Tester im Team agiler Projekte

Agile Testmethoden, Testtechniken und Werkzeuge:

  • Konzepte wie Test-getriebene Entwicklung, Akzeptanztest-getriebene Entwicklung, etc.
  • Testpyramide und Testquadranten
  • Beurteilung von Qualitätsrisiken
  • Entwickeln von Test-getriebenen Testfällen
  • Exploratives Testen

Unterlagen

Die Teilnehmer erhalten eine Dokumentation mit Papierkopien der Folien, Übungen, Syllabus, einen USB-Stick mit den Präsentationsdateien sowie zusätzlichen Dokumenten.

Zielgruppe

Test Manager, Tester und Entwickler, Business Analysten und Requirements Engineers die in agilen Projekten tätig sind oder sein werden.

Voraussetzungen

ISTQB® Certified Tester Foundation Level Zertifikat.

Grundlegende Kenntnisse über agile Vorgehen (z.B. unter http://www.scrumguides.org/) sind von Vorteil.

Zertifikat

Das Training schliesst mit einer einstündigen Prüfung zum Erlangen des international anerkannten Zertifikats "ISTQB® Agile Tester" ab.

Die Zertifizierungsstelle ist die Swiss Association for Quality (SAQ) für die Schweiz, für Deutschland das International Software Quality Institute (iSQI).

Preis

Der Trainingspreis pro Teilnehmer beträgt 1.950,00 CHF zzgl. MwSt.

In Deutschland wird eine zusätzliche Prüfungsgebühr von 200,00 € zzgl. MwSt verrechnet. In der Schweiz ist diese im Trainingspreis inbegriffen.

Bonus

Die Seminargebühr beinhaltet die Teilnehmerunterlagen, die Getränke und das Mittagessen während der Veranstaltung.

« Zurück