Scrum Product Owner Training

Scrum erobert die Welt von Projektmanagement-Methoden, aber schlecht geführte Scrum-Projekte sind genauso ineffektiv wie jedes andere traditionell gesteuerte Projekt.
Die Rolle des Product-Owners in Scrum hat sich sowohl als der wichtigste Faktor für Erfolg als auch der dominierende Grund für Misserfolg erwiesen.
In diesem 2-tägigen Kurs lernen Sie, wie man zum guten Product-Owner wird, wie man das Projekt führt und steuert und die Kluft zwischen Wirtschaft und Entwicklung überbrückt. Dies erfolgt durch eine Kombination von Theorie und Übungen, die Ihr Verständnis vertiefen und die Grundsätze auf kleine Fälle und Beispiele anwenden.

Inhalt

  • Scrum im Überblick: Rollen, Artefakte, Meetings
  • Agiles Manifest: Werte & Prinzipien
  • Product-Owner: Verantwortlichkeiten und Pflichten
  • Arbeiten mit Product Backlog
  • User stories
  • Relative Schätzung (Story Points)
  • Velocity
  • Verständnis der Werte
  • Story-Map
  • Releaseplanung
  • Erstellen einer Produkt-Vision
  • Mehrere Teams zusammenstellen
  • Verteiltes Scrum
  • Typische Product-Owner-Fehler

ZIelgruppe

Business-Line-Manager, Projektleiter, Produktmanager, Delivery Manager.

Voraussetzungen

Grundkenntnisse von Scrum (es wird empfohlen, "Scrum Primer" zu lesen) und Verständnis des Agilen Manifestes (www.agilemanifesto.org).

Zertifikat

Die Teilnehmer erhalten eine Teilnahmebestätigung.

Preis

Die Teilnahmegebühr für das Training beträgt 2.450,00 CHF zzgl. MwSt.

Bonus

Der Trainingspreis beinhaltet die Teilnehmerunterlagen, die Getränke und das Mittagessen während der Veranstaltung.

« Zurück