Software Management mit Zahlen

Quantitative Messung in der Software-Industrie

Sie sind Entscheidungsträger und verantworten Ihre Entwicklungsprojekte und das Portfolio Ihrer Organisation. Dabei werden Sie mit technischen, qualitativen und betriebswirtschaftlichen Ansprüchen konfrontiert.

Wir liefern Ihnen die nötigen Grundlagen und Fakten, damit Sie mit Ihren Entscheidungen zur Qualitätssteigerung und Erhöhung der Produktivität bestimmt richtig liegen und die eingeschlagene Route sicher zum Ziel führt.

Hans Sassenburg präsentiert aktuelle Best Practices aus der Software Industrie. Im Rahmen von Übungen und einer Case Study erarbeiten Sie im Team Lösungen, welche Sie in Ihrer Organisation direkt umsetzen können.

Inhalt

What is Software Capability?

  • Rentabilität von Prozessverbesserungen
  • Zeit- und Aufwandsoptimierung
  • Schätzung nach Daumenregeln

Benchmarking

  • Durchschnittswerte aus der Industrie
  • Best-in-Class Industriewerte
  • Abweichungsanalysen

Best Practices "Key Performance Indicators"

  • Projekt-Leistungskennzahlen
  • Prozesseffizienz
  • Produktumfang und Produktqualität  

Improving Software Capability

  • Priorisierung und Zielsetzung
  • Definition des Geschäftsmodells
  • Weiter- oder Neuentwicklung

Dokumentation

Die Teilnehmer erhalten eine Dokumentation mit Papierkopien der Folien und Übungen, ein Buch, einen USB-Stick mit den Präsentationsdateien sowie zusätzliche Dokumente. Hans Sassenburg verwendet Originalunterlagen in englischer Sprache. Der Workshop wird in deutscher, auf Wunsch auch in englischer Sprache durchgeführt.

Zielgruppe

Entwicklungsleiter, Projektleiter, Qualitätsverantwortliche und Controller.

Voraussetzungen

Keine

Zertifikat

Die Teilnehmer erhalten eine Teilnahmebestätigung.

Preis

Der Trainingspreis pro Teilnehmer beträgt 750,00 CHF zzgl. MwSt.

Bonus

Der Trainingspreis beinhaltet die Teilnehmerunterlagen, die Getränke und das Mittagessen während der Veranstaltung.

« Zurück